Ufo Secret

VIDEO ANSEHEN: Die Unterwassermenschen – Aliens oder nur wir, die in der Evolution zum Wasser zurückgekehrt sind?

Die Tiefen des Ozeans waren schon immer eine Quelle der Inspiration für viele Legenden und Geschichten. Von den schönen und verführerischen Sirenen bis hin zu gefährlichen und berüchtigten Kreaturen wie dem Leviathan.

Konzentrieren wir uns auf die Figur der Sirenen. Laut den Griechen waren Sirenen Kreaturen, die halb Frau und halb Vogel waren und deren Gesang die Kraft hatte, Männer zu hypnotisieren. Heutzutage nennen wir sie jedoch Meerjungfrauen.

In der zeitgenössischen Kultur ist eine Meerjungfrau eine schöne Frau mit einem Fischschwanz, die im Ozean lebt und in vielen Kulturen vorkommt, von Europa bis Asien und Afrika.

Normalerweise werden Meerjungfrauen mit gefährlichen Ereignissen wie Überschwemmungen, Stürmen und Schiffbrüchen in Verbindung gebracht, obwohl sie in anderen Volkstraditionen so wohlwollend sein können, dass sie sich in einen Menschen verlieben.

Christoph Kolumbus berichtete, bei der Erkundung der Karibik Meerjungfrauen gesehen zu haben, und Sichtungen dieser Kreaturen wurden im 20. und 21. Jahrhundert in Kanada, Israel und Simbabwe gemeldet. Es gibt auch eine seltsame angeborene Störung namens Sirenomelie, bei der ein Kind mit verwachsenen Beinen und kleinen Genitalien geboren wird. Dieser Zustand ist so selten wie siamesische Zwillinge und betrifft eine von 100.000 Lebendgeburten

In den folgenden Videos sehen Sie die Landschaft des Great Barrier Reef, die ein Video von 6 Meerjungfrauen zeigt, die mit einer echten Live-Kamera gesichtet wurden.

Exit mobile version