Die NASA gab bekannt, dass sie mit 4 Rassen von Aliens kommunizierte

Die Sprecherin der NASA, Trish Chamberson, gab offen die Existenz außerirdischer Zivilisationen zu und stellte außerdem fest, dass die National Agency derzeit mit den vier Rassen von Außerirdischen in Kontakt stehe.

Chamberson sagte:

„Die sogenannten „Grauen“ besuchten unseren Planeten Jahrtausende lang. Was denken Sie, wer hat die alten Pyramiden und alle anderen megalithischen Strukturen auf der ganzen Welt gebaut? Meiner Meinung nach ist alles klar “, sagte der NASA-Sprecher.

Sie haben eine Basis auf der Rückseite des Mondes sowie die Fähigkeit, einige Planeten in unserem Sonnensystem zu bilden. Vor nicht allzu langer Zeit begannen sie, Jupiter zu erforschen und einen neuen Ring um ihn herum zu erschaffen. Grundsätzlich sind sie am Abbau von Bodenschätzen interessiert und für Erdbewohner ungefährlich. ”

Unabhängig davon betonte Chamberson, dass die Außerirdischen nicht sehr gesellig mit Menschen sind, aber sie haben ständig Beschwerden über die Handlungen von Erdlingen. Neuankömmlinge sind unzufrieden mit dem Einsatz von Atomwaffen in der Welt, weil, so der Sprecher, „dies einen schlechten Einfluss auf Paralleluniversen hat“.

Video:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *