Uri Geller teilt ein UFO-Video und behauptet, Aliens würden uns beobachten

Uri Geller ist ein berühmter Illusionist und Hellseher. Er glaubt auch leidenschaftlich an die Existenz außerirdischen Lebens und hat mehrere Videos und Geschichten geteilt, von denen er behauptet, dass sie Beweise für UFOs und Begegnungen mit Außerirdischen sind.

Eines seiner neuesten Videos, das am 30. März 2023 auf Twitter gepostet wurde, zeigt ein zylindrisches Objekt, das am Himmel schwebt, was seiner Meinung nach ein Beweis dafür ist, dass Außerirdische uns beobachten und uns daran hindern, Atombomben zu zünden.

Es gibt keinen Hinweis auf seine Größe, Geschwindigkeit, Entfernung oder Flugbahn.

Er beschriftete den Clip: „Astronomen haben Jahrzehnte damit verbracht, nach Objekten von außerhalb unseres eigenen Sonnensystems zu suchen.

„Dann kamen zwei auf einmal. Wann dürfen wir mit dem nächsten rechnen? Und was können sie uns beibringen?“

Der Illusionist beendete seine große Enthüllung mit den Worten, „sie“ – in Bezug auf die Außerirdischen – „beobachten, dass kein [Bomben-Emoji] ausgelöst wird“.

Das Video hat seitdem das Internet gespalten, wobei viele glauben, dass das fragliche zylindrische Objekt tatsächlich ein echtes UFO war.

Ein Instagram-Nutzer schrieb: „Hoffen wir, dass sie uns beschützen und uns daran hindern, uns selbst zu zerstören.“

„Jeder, der glaubt, wir seien nicht allein, ist dumm“, fügte ein zweiter hinzu.

Ein dritter vermutete: „Vielleicht leben sie auch hier auf der Erde. Es wirkt sich auf sie aus“, was sich auf den Fallout von Bomben bezieht.

„Diese Dinger sind offensichtlich terrestrisch“, sagte ein Twitter-Nutzer, „historisch und sogar in der Neuzeit deuten alle Beweise darauf hin, dass diese Dinger hier unter uns leben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *