Eine dunkle, vierbeinige Kreatur wurde von einem NASA-Rover auf dem Mars gefunden

Sie können sofort verstehen, warum dieses Bild, das vom Mars Opportunity Rover aufgenommen wurde, wie der тιтle sagt, so viel Interesse geweckt hat, um es milde auszudrücken.

Experten kamen nicht umhin, diese vierbeinige Kreatur mit einem Bären von unserem Planeten in Verbindung zu bringen, als sie von der Kamera gestreift wurde, nachdem sie aus dem Nichts aufgetaucht war.

Obwohl wir uns bewusst sind, dass dies im Wesentlichen unmöglich ist, ist es dennoch faszinierend, die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, dass das Leben auf dem Mars und der Erde einige Parallelen aufweisen könnte.

Warum sollten bärenähnliche Tiere nicht wirklich auf dem Mars existieren, da wir wissen, dass die meisten der dort lebenden Außerirdischen Humanoide waren?

Das Bild selbst ist ziemlich nett; im gegensatz zu den meisten anderen erkennt man deutlich die kontur des motivs und dass es sich nicht nur um einen zufälligen kamerafehler handelt. Es gab Neinsager, die sagten, dies sei einfach ein weiteres Beispiel für den Pareidolie-Effekt, aber das ist irrelevant – um es milde auszudrücken – denn selbst wenn wir diesen Kritikern einen echten Außerirdischen präsentieren würden, würden sie immer noch etwas bemängeln.

Zahlreiche Wissenschaftler haben spekuliert, dass dies eines der verbleibenden Teile des Roten Planeten sein könnte, obwohl es unglaublich unwahrscheinlich ist, wenn man bedenkt, wie viele Begegnungen wir bis jetzt auf dem Mars entdeckt haben.

Welche ist es denn? Ist es nur in unseren Köpfen, oder beinhaltet dieses Bild mehr als das, was man mit bloßem Auge erkennen kann?

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *