Forscher behauptet, eine außerirdische Stadt auf Titan gefunden zu haben

Ein vom Saturnsatelliten aufgenommenes Bild könnte zeigen, dass es dort nicht nur Leben gibt, sondern dass es auch intelligent ist.

Wissenschaftler haben lange garantiert, dass Titan einer der unglaublichsten Orte ist, um nach Lebenszeichen zu suchen. Ein vom Saturnsatelliten aufgenommenes Bild könnte jedoch zeigen, dass es dort nicht nur Leben gibt, sondern auch, dass es intelligent ist .

titan-begegnung-intelligentes-leben

Das von Waring untersuchte Bild.

Der umstrittene Spezialist und U̳F̳O̳loge Scott C. Waring , Supervisor der Online-Schnittstelle Ufo Sightings Daily, hat ein Bild von Titan verbreitet, das vom Radar der Europäischen Weltraumorganisation aufgenommen wurde.

Es zeigt, was ein außerirdisches Schiff sein könnte, das in eine entwickelte Stadt eindringt.

Intelligentes Leben auf Titan?

Waring sagte, er werfe einen Blick auf ein Foto des Satelliten, das dank des Radars des Cassini-Orbiters aufgenommen wurde.

Während er es aufzählte, sah er, dass in der unteren rechten Ecke ein geschmiedetes rundes zylindrisches Design ist. Es ist im Hintergrund versteckt, aber gleichzeitig ist es riesig.

Obwohl es für ihn schwierig war, seine genaue Größe einzuschätzen, stimmt er zu, dass es ungefähr 25 Meilen breit sein würde. Die ideale Größe, um eine außerirdische Kolonie zu beherbergen.

Waring garantiert, dass es unvorstellbar ist, dass die Natur auf Titan so etwas getan hätte, also ist es zweifellos eine außerirdische Stadt. Der Spezialist empfiehlt, dass es sich durchaus um ein Schiff handeln könnte, das dort ankam, um etwas zu arbeiten oder sich einfach auszuruhen.

Auf der linken Seite ist das Element ähnlich enger, als wäre es ein Kreis, der vermutlich die Vorderseite des Schiffes darstellt.

Auch dies könnte nichts völlig Ungewöhnliches sein, insbesondere wenn viele Wissenschaftler seit Jahrzehnten zeigen, dass Titan ein perfekter Kandidat für die Suche nach Leben ist.

 

Planet-Titan

 

Experten sind sich einig, dass Titan ein optimaler Ort für die Empfängnis von Leben ist.

Der natürliche Satellit des Saturn hat eine Oberfläche mit Seen, Bächen und Ozeanen. Diese Regionen sind jedoch im Gegensatz zu Wasser von Flüssigkeiten aus Methan und Ethan umgeben.

Dadurch platzt die Luft an der Oberfläche vor Stickstoff und Methan und macht sie für die menschliche Existenz giftig. Was lässt uns auf jeden Fall glauben, dass ein außerirdisches Leben, das einzigartig im Gegensatz zu uns gewachsen ist, nicht auf Titan leben könnte?

Cassini-Huygens-Missionen haben in den letzten Jahren Daten über die synthetische Herstellung des Satelliten geliefert. Dies hat Spezialisten dazu veranlasst, das Vorhandensein von Polyimin zu identifizieren, was bedeuten könnte, dass es bei sehr kalten Temperaturen Leben gibt.

Tatsächlich begann das Leben auf der Erde in seinen frühen Tagen dank der Anwesenheit von Blausäure und Polyimin.

Laut von Experten durchgeführten Computersimulationen deuten all diese Daten darauf hin, dass das, was auf Titan gefunden wurde, eine präbiotische Chemie ist. Das heißt, eine Reihe von Anforderungen, die schließlich das Leben, wie wir es kennen, hervorbringen könnten.

Könnte dies ein Beweis dafür sein, dass eine außerirdische Zivilisation den Titan bewohnt?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *