Anunnaki: Der verbotene Film, der nie ins Kino kam

Die Filmproduktion „Anunnaki“ sollte der erste Film einer großen Trilogie sein, dieser Film sollte 2006 mit dem ersten Teil der Saga erscheinen, doch leider wurde dieser Film nie veröffentlicht, tatsächlich wurde das Projekt plötzlich aufgegeben , zusammen mit der gesamten Werbung für den Film und einer eigenen Website.

Daraus entstand eine populäre Verschwörungstheorie über den Film, in der vermutet wird, dass die Anunnaki selbst verboten oder zensiert wurden, obwohl die „offizielle“ Version besagt, dass ihnen das Budget für die Fertigstellung der Filmproduktion ausgegangen sei.

Der Regisseur und Schöpfer von Annunaki, Jon Gress, ist ein Regisseur, der nur sehr wenige Filme gedreht hat und daher wenig bekannt ist. Jon gab in einem Interview bekannt, dass er ein treuer Anhänger der Geschichten von Zecharia Sitchin ist.

Zecharia Sitchin sagte, dass er zu Lebzeiten alte sumerische Texte entziffern konnte und entdeckte, dass die alten Sumerer Kontakt mit Außerirdischen hatten, was die Sumerer zur fortschrittlichsten Zivilisation der Erde machen würde. Die Sumerer eigneten sich ein beeindruckendes astronomisches, landwirtschaftliches und tierzüchterisches Wissen an, darüber hinaus bildeten sich die ersten sozialen Strukturen der Zivilisation, die bis heute Bestand haben.

Einige Wissenschaftler sind anderer Meinung als Zecharia Sitchin und behaupten, dass seine Theorien ausschließlich auf einer Fehlinterpretation antiker sumerischer Texte beruhten.

Anunnaki wäre nur ein weiterer Science-Fiction-Film gewesen, wenn er nicht angeblich auf realen Ereignissen in der Geschichte der Menschheit basiert.

Viele Forscher sagten, dass dieser Film einen starken Einfluss auf die Bevölkerung gehabt haben könnte, da er dazu geführt hätte, dass der Monotheismus im Westen einen neuen Glauben verbreitete, der sogar Darwins Evolutionstheorie ruinieren würde, auf die er auch einen erheblichen Einfluss gehabt haben könnte Die Art wie wir Leben. was wir sehen und welchen Platz wir in der Unermesslichkeit des Universums einnehmen.

Dies sind einige der Gründe, warum die Produktion des Anunnaki-Films vermutlich plötzlich eingestellt wurde. Allerdings wurde einige Zeit später bekannt, dass die Behörden mit den Inhalten, die der Regisseur in den Film aufgenommen hatte, nicht einverstanden waren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *